Die Preisermittlung bei der Veräußerung von Wohnungsbauten gemeinnütziger Wohnungsunternehmen. Richtlinien des Gesamtverbandes gemeinnütziger Wohnungsunternehmen e.V. Organ der staatlichen Wohnungspolitik.

Keine Vorschau verfügbar

Datum

1972

item.page.journal-title

item.page.journal-issn

item.page.volume-title

Herausgeber

Sprache (Orlis.pc)

ZZ

Erscheinungsort

Sprache

ISSN

ZDB-ID

Standort

SEBI: 79/1667

Dokumenttyp (zusätzl.)

Autor:innen

Zusammenfassung

Die vorliegende Neufassung der Richtlinien für die Preisermittlung wurde notwendig aufgrund der Änderung der WGGDV vom 1. 12. 69. Die Preisermittlungsrichtlinien betreffen neben Wohnungsbauten, für deren Bau öffentliche Mittel bewilligt wurden, sowie Genossenschaftswohnungen in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern und Trägerkleinsiedlungen auch Wohnungsbauten, für die keine öffentlichen Mittel eingesetzt bzw. Mittel vor dem 1. 9. 75 bewilligt wurden. Im Rahmen der Vorbemerkungen werden grundsätzliche Ausführungen über die Preisobergrenze der Veräußerungspreise gemacht, während hinsichtlich der Preisuntergrenze auf die Grundsätze ordnungsmäßiger Geschäftsführung verwiesen wird. bp/difu

item.page.description

Zeitschrift

Ausgabe

Erscheinungsvermerk/Umfang

Köln, (1972), 15 S., Lit.

Seiten

Zitierform

Freie Schlagworte

Deskriptor(en)

Serie/Report Nr.

Sammlungen